Berufsunfähigkeitsversicherung

Jeder vierte Arbeitnehmer eines jeden Jahrgangs muss heute wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben ausscheiden.

Mit den Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung lässt sich der gewohnte Lebensstandard nicht aufrecht erhalten. Aufgrund von Erkrankungen kommen sogar häufig noch zusätzliche finanzielle Belastungen auf Sie zu.

Besonders betroffen sind Berufseinsteiger und Selbständige, die oft keine Leistungen aus der gesetzlichen Rente erhalten. Auch Personen mit einem Einkommen oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze in der Rentenversicherung (in 2010: 66.000 € jährlich) haben eine erhebliche Versorgungslücke.

Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren!

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. >>> Bitte hier klicken!

Aures Finanz AG & Cie. KG

Reichspräsidentenstr. 21-25
D-45470 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 02 08/ 810 820

Höfinger Str. 16
D-70499 Stuttgart
Tel.: 07 11/ 88 20 07 30

info(at)aures.ag

Download-Box

Sie haben aktuell folgende Dokumente in die Download-Box gelegt:

Gesetzliche Rente zahlt nur Erwerbsminderungsrenten

Seit Januar 2001 gibt es für alle nach dem 01.01.1961 Geborenen keine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente mehr. Diese wurde durch die wesentlich geringwertigere Erwerbsminderungsrente ersetzt.

Die Leistung der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente berücksichtigt nicht mehr den erlernten und ausgeübten Beruf. Fazit: Es kann in der gesetzlichen Rentenversicherung auf eine deutlich schlechter bezahlte Tätigkeit verwiesen werden.

Ausreichende Vorsorge ist über eine private Berufsunfähigkeitsversicherung möglich.

Vertragsmerkmale leistungsstarker Anbieter

  • Sie müssen keine Ersatztätigkeiten annehmen, wenn Sie in Ihrem ausgeübten Beruf berufsunfähig werden
  • volle Leistungen schon ab sechsmonatiger Berufsunfähigkeit
  • Flexible Anpassung Ihrer Berufsunfähigkeit an Ihre jeweilige Lebensphase
  • Sie entscheiden über die Verwendung Ihrer Überschussanteile
  • der Versicherungsschutz gilt weltweit
  • Sie erhalten die volle Leistung bereits ab Einschränkung der Berufsausübung von 50 %

Hier finden Sie weitere Informationen.

Archiv

Portfolio International 06.2015

Gegen Berufsunfähigkeit privat oder betrieblich vorsorgen?

2015/11 aures.forum

Fällt der Garantiezins jetzt komplett? | Lebensversicherer-Qualität im Niedrigzinsumfeld - Die TOP 12 | Berufsunfähigkeitsversicherung betrieblich oder privat?

2015/09 aures.forum

Können Sie bei der Steuer 35.000 € absetzen? Wie es funktioniert... | Rechtzeitige Streitvermeidung unter Familienangehörigen, wenn Lebensversicherungen vermacht werden | Die Deutschen schätzen das Risiko der Erwerbsunfähigkeit erheblich falsch ein | Bundesregierung beschließt zweites Pflegestärkungsgesetz

2014/11 aures.forum

Richtige Vorsorge bei Berufsunfähigkeit (sinnvoll noch in 2014!) | Aktuelle Lebensversicherungsratings | Pläne für eine Tarifrente neben der Betriebsrente | Einlagensicherung verbessert | Dividendenfonds geben Kursentwicklungen Rückenwind

2012/02 aures.forum

Neuerungen in der Altersversorgung seit Januar 2012 | Wie belastet die anhaltende Euro-Schuldenkrise die Lebensversicherer? | Berufsunfähigkeitsversicherung - kritisch in der betrieblichen Altersversorgung | Die Unisex-Entscheidung und die Folgen | Vermögensverwaltende Fonds - eine Alternative in turbulenten Börsenzeiten?

2007/02 aures.forum

Garantiezinssenkung letztes Angebot | Renditestarke Varianten der Altersversorgung | Berufsunfähigkeitsversicherung - Risiken und Alternativen für Selbständige | Erbfolgeplanung nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts

Aures Finanz AG & Cie. KG Versicherungsmakler Finanzmakler | Reichspräsidentenstr. 21-25 | 45470 Mülheim a. d. Ruhr | T 02 08/810 820 | F 02 08/810 820 20 | info@aures.ag

Aures Finanz AG & Cie. KG Versicherungsmakler Finanzmakler | Höfinger Str. 16 | 70499 Stuttgart | T 07 11/88 20 07 30 | F 07 11/88 20 07 39 | info@aures.ag